Sometimes I wish that nothing would change (New Days - Asher Lane)There are many ways of breaking a heart. Stories were full of hearts broken by love, but what really broke a heart was taking away its dream - whatever that dream might be. (Pearl S. Buck)

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Bella und Edward
  LoVeS
  Pics
  Videos
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    xmissbabygirlx
    liiiebee
    voiceofdeath
    petruschka93
    - mehr Freunde




  Links
   Ninne Schatzi
   M4x!
   Chriiiiiiis
   Thaaaooo
   Caralein
   Tobi
   Peddy (Dickersche)



Help, I have done it again I have been here many times before Hurt myself again today And, the worst part is there's no-one else to blame Be my friend Hold me, wrap me up Unfold me I am small I'm needy Warm me up And breathe me Ouch I have lost myself again Lost myself and I am nowhere to be found, Yeah I think that I might break I've lost myself again and I feel unsafe Be my friend Hold me, wrap me up Unfold me I am small I'm needy Warm me up And breathe me Be my friend Hold me, wrap me up Unfold me I am small I'm needy Warm me up (Breathe me - Sia)

http://myblog.de/kisssmiley

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Where'd you go
I miss you so
Seems like it's been forever
That you've been gone

Please come back home

Alles scheiße...nichts läuft so wie's laufen soll. Warum sind alle weggegangen? Aber hab ich überhaupt das Recht dazu, sie alle zu vermissen??? Egal, ich tu es einfach. Ich vermisse sie.
Ehrlich, da fühlt man sich so übelst verarscht...! Wollen sie, dass ich mich so scheiße fühle? Einsam, allein, verlassen, ungeliebt? Leer...? Ist es Absicht?

Kennt ihr das? Dieses Gefühl? Es fühlt sich an, als würde man keine Luft mehr kriegen. Jeder Atemzug tut weh. Es bringt einen fast um. Es tut weh. Es tut so weh, das alles einsehen zu müssen. Dass man sich so sehr getäuscht hat. Und wenn man dann endlich denkt, es sei vorbei, liegt man total falsch. So etwas bleibt ewig in Erinnerung. Das vergisst man niemals. Von nun an traut man sich nicht mal mehr selber. Man könnte doch schon wieder so falsch liegen. Und dann fängt es wieder an. Der Schmerz kommt, die Tränen schießen einem in die Augen.
Man kann sich nicht einmal mehr selber anschauen, im Spiegel oder sonst wo. Schon allein der Anblick ist unerträglich.
Aber wieso tut man sich das an? Zugegeben, ein kleiner Funken Hoffnung ist noch da. Vielleicht ist es auch das Wissen, dass man manche Leute bald wiedersehen wird. In einem halben Jahr vielleicht. Aber dennoch findet man keine Freude mehr. Man wünscht sich, die Zeit würde einfach schnell vergehen, bis zu diesem lang ersehnten Tag. Aber die Stunden vergehen langsam, die Tage ziehen sich in die Länge, Wochen scheinen mehr als 7 Tage zu haben. Irgendwann sitzt man nur noch da, möchte nichts mehr machen.

Inside my heart is breaking
my make-up may be flaking
but my smile still stays on


18.3.07 23:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung